Eine Grundschule
wächst in die
Zukunft

Die Erweiterung der Grundschule Kastanienhof im Einzugsgebiet der Wasserstadt Limmer.

Die Grundschule Kastanienhof in Limmer, seit 2014 eine offene Ganztagsschule, wird bis Sommer 2022 von einer zweizügigen auf eine vierzügige Schule erweitert und grundlegend fit für die Zukunft gemacht: Die historischen zwei Bestandsgebäude der Schule werden vom Architektur- und Stadtplanungsbüro Hübotter Stürken Dimitrova energetisch und brandschutztechnisch modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die bisherige Sporthalle wird zu einer Mensa mit Ganztagsbereich, dafür entstehen auf dem Schulgelände eine neue Sporthalle sowie ein neues Verbindungsgebäude. „Die Wasserstadt Limmer liegt im Einzugsbereich der Grundschule – das bedeutet in den nächsten Jahren eine steigende Zahl an Grundschulkindern. Deshalb müssen die Kapazitäten erhöht werden“, so Rita Maria Rzyski, Personal-, Bildungs-, Jugend- und Familiendezernentin der Stadt Hannover.

Bildnachweis:
© HÜBOTTER + STÜRKEN + DIMITROVA Architektur & Stadtplanung