Ein Viertel voller grüner Energie

Nachhaltige Kooperationspartner:
Die Wasserstadt Limmer
und enercity Hannover

Als erste Quartiersentwicklung in Niedersachsen erhielt die Wasserstadt Limmer von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen schon in der Konzeptionsphase die DGNB-Gold-Vorzertifizierung für die hohe Qualität des Bauvorhabens in ökonomischer, ökologischer, soziokultureller und funktionaler Hinsicht.

Sonnige Aussichten für Nachhaltigkeit

Die Kooperation mit enercity Hannover ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, die Wasserstadt in allen Bereichen nachhaltig und lebenswert zu gestalten: Geplant ist die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern möglichst vieler Gebäude – dieser „selbst produzierte“ Solarstrom kann bis zu 30% des Strombedarfs der Wasserstadt Limmer abdecken. Und der übrige Strombedarf? Wird zu 100% aus Ökostrom von enercity abgedeckt, und das sogar 10% günstiger als der reguläre enercity Ökostrom-Tarif.